Coaching Aktuell

Coachingausbildung und Coaching in Berlin

Was ist Stakeholder Centered Coaching oder Coaching 3.0?

Und wieder ein vermeintlich neuer Trend im Bereich Coaching. Dieses Mal handelt es sich um das so genannte „Stakeholder Centered Coaching“, das mancherorts bereits vollmundig als Coaching 3.0 angesehen wird. Die Besonderheit liegt in der Einbeziehung größerer Personengruppen.

Mindmove.ch versucht sich an einer (recht gelungenen) Erklärung der einzelnen Begriffe. Demnach bestand Coaching 1.0 darin, dass sich Führungskräfte – oft aus eigener Tasche – einem Coach zuwandten, während Coaching 2.0 die Einbeziehung der Vorgesetzten bzw. der Führungsebene beinhaltete. Beim Coaching 3.0 geht es nun nicht mehr nur um die Führungskräfte, sondern auch um deren Peers und Mitarbeiter.

Hinter dieser mehr oder weniger neuen Methode steht der US-Amerikaner Marshall Goldsmith, der in diesem Kontext auch von „Stakeholder Centered Coaching“ spricht. Indem breitere Menschengruppen einbezogen werden, lassen sich Situationen und Problemstellungen deutlich objektiver analysieren als in bilateralen Prozessen (Coaching 1.0.) oder in der Vogelperspektive des Coaching 2.0.

Das Ziel von Coaching 3.0 ist somit eine dreidimensionale Darstellung einer Problematik innerhalb eines Unternehmens, wobei es natürlich auf die Kooperationsbereitschaft jedes einzelnen Angestellten ankommt. Es existieren mit Demut, Mut und Disziplin jedoch einige Voraussetzung, um ein so umfangreiches Coaching erfolgreich durchzuführen. Kritische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nicht in jedem Unternehmen gefragt und auch die Vorgesetzten, die sich derartig „entblößen“ sind nicht die Mehrheit.

Das Potenzial von Coaching, dass das komplette Umfeld einer Person einbezieht, ist sicherlich riesig. Die Risiken, die sich aus der Interaktion innerhalb eines Unternehmens ergeben vermutlich ebenfalls. Aus diesem Grund darf man gespannt sein, ob sich dieser ganzheitliche Ansatz durchsetzt oder ob es sich doch nur wieder um einen von vielen vermeintlichen Trends handelt.

Kommentare sind deaktiviert.